LED - Woran erkennt man Qualität?
< Vorherige   23 von 40    Nächste > 

LED - Woran erkennt man Qualität?


LED- diese drei Buchstaben hat jeder schon gehört und sehr viele haben bereits ein LED Leuchtmittel zu Hause. Doch wie es auch bei so vielen anderen Produkten der Fall ist, gibt es eine unterschiedliche Qualität bei den angebotenen Leuchtmitteln. Wer auf gute Qualität großen Wert legt, kann schon vor dem Kauf etwas tun. Auf der Verpackung der LED's sind verschiedene Prüfzeichen sichtbar. Das ist das ENEC, oder auch das GS-Zeichen. Das kennzeichnet das Produkt unter anderem dafür, dass es in Deutschland geprüft wurde und die bestehenden Auflagen dafür erfüllt. Dafür steht dann zum Beispiel der TÜV oder der Verband deutscher Elektriker mit seinem Namen. Sie prüfen die Produkte und verleihen ihnen diese Qualitätszeichen. Dabei wird unter anderem die Leuchtkraft, die Sicherheit, die Farbe, die Helligkeit, die Temperatur und vieles mehr getestet.

Ein weiterer Punkt, an dem sich die schlechte Qualität einer LED erkennen lässt, ist die Leuchtkraft. Viele Hersteller, die die Produkte sehr günstig auf dem Markt anbieten, geben eine höhere Leuchtkraft an, als wie dem Kunden zur Verfügung steht. Kaum einer hat die Möglichkeit die Helligkeit eines LED Leuchtmittel zu Hause nachzumessen und deswegen verkaufen einige Firmen so viel der minderwertigen Ware. Das Problem ist, dass die Kunden den Betrug erst zu Hause bemerken, oder gar nicht. Bei einem LED mit schlechter Qualität kann es auch passieren, dass die Leuchtkraft in kurzer Zeit immer mehr nachlässt.
Der Preis der LED Leuchtmittel ist etwas, das einen weiteren Hinweis auf die Qualität gibt. Die Hersteller können keine hochwertigen Produkte zu einem so niedrigen Preis herstellen, wie sie teilweise auf dem Markt angeboten werden. Wenn der Preis im Vergleich zu anderen Produkten extrem günstig erscheint, sollte das LED Leuchtmittel nicht gekauft werden. Das sind dann LED Leuchtmittel, die günstig im Ausland produziert wurden, um Kosten zu sparen, aber dafür auch eine deutlich schlechtere Qualität und Lebensdauer haben.
Der etwas höhere Preis wird durch die Langlebigkeit, die gebotene Sicherheit und die gute Qualität des Produktes belohnt. Jeder Kunde sollte vor dem Kauf entscheiden was ihm wichtig ist. Ein billiges Produkt, das deutlich schneller kaputt geht, oder eine gute Leistung und Langlebigkeit für etwas mehr Geld.