Fragen und Antworten zu LED-Lampen - Teil 2
< Vorherige   31 von 40    Nächste > 

Fragen und Antworten zu LED-Lampen - Teil 2


Wo ist der Einsatz von LED Lampen besonders sinnvoll?
In der Industrie hat die LED Beleuchtung bereits voll durchgesetzt. Es gibt eine Fülle von Lichtkonzepten mit LED für die Industrie, da hier ein gute Ausleuchtung sehr wichtig ist. Im Privatbereich ist die LED Technik auf dem Vormarsch. vor allem in Räumen wo das Licht sehr lange brennt ist es wichtig sparsame Leuchtmittel einzusetzen. Hier bietet sich die LED Lampe direkt an. Im Treppenhaus, der Aussenbeleuchtung, Wohnzimmer, Kinderzimmer. Das ganze Haus kann sozusagen mit LED Lampen kostengünstig erhellt werden.

Gibt es auch Gefahren oder Nachteile von LED Leuchten?
Der größte Nachteil einer LED Lampe ist im Moment der recht hohe Preis. Eine vom Modell abhängige etwas größere Wärmeentwicklung is ebenfalls ein Minuspunkt. LED-Lampen strahlen nur in eine Richtung. Für eine Rundum-Beleuchtung müssen also mehrere Spots verwendet werden.

Welche besonderen Vorteile haben LED Leuchten gegenüber allen anderen Arten von Beleuchtung?
Vorteile von LED-Lampen gegenüber den Energiesparlampen:
LED Lampen enthalten keine Schadstoffe wie Quecksilber.
Sie sind frei von jeder Geruchsentwicklung
Für LED ist keine spezielle Sonderentsorgung notwendig.
Die LED Leuchte hat keine Einschaltzeiten-Verzögerung
Eine größere Anzahl Schaltzyklen ist gegeben.
Die LED hat die bessere Energieeffizienz.

Vorteile gegenüber der Glühlampen liegen auf der Hand:
Die lage Lebenszeit und gute Energiebilanz der LED Lampe. Eine 60-Watt-Glühbirne besitzt die Leuchtkraft von ca. 600 Lumen. Eine aktuelle LED-Lampe die eine Leuchtkraft von 600 Lumen erzeugt, verbraucht hingegen nur 8 W.

Woran erkennt man bei LED Leuchten gute Qualität?
Wie die aller Produkte ist die Qualität der LED Lampen sehr unterschiedlich. Nicht jede LED-Lampe erfüllt alle Vorteile die diese Technologie bietet. Es gibt sehr interessante Angebote aus Hongkong. Die Anbieter verkaufen vermeintlich hohe Lumenzahlen zu einem kleinen Preis. So sollen warm- und kaltweiße LED-Lampen die 650 Lumen Lichtstärke haben weniger als 7 Dollar inklusive Versand nach Deutschland. Bei näherer Betrachtung war das "Schnäppchen" nicht heller als 325 Lumen. Es ist sehr anstrengend für die Augen, da ein störender Violettstich noch dazukommt. Also Finger Weg von Billigprodukten denn sie sind unbrauchbar. Auch in China werden von bekannten Herstellern qualitativ hochwertige LED Lampen produziert. Die Qualität wird von den verwendeten Materialien bestimmt. Die LED Lampen bis 400 Watt sind günstiger als die stärksten Exemplare ihrer Gattung und erlauben den Umstieg bereits heute. Eine integrierte Dimmfunktion ist von Vorteil. Einige LED Lampen haben eingebaute Kühler um die Wärmeentwicklung einzudämmen. Die LED Lampe hängt stark vom Einsatzbereich ab. Suchen Sie für jeden Raum die passende Leuchte aus.